Tieftraurig gebe ich bekannt, dass Anny heute nachmittag über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sie hatte einen Lebertumor und wurde heute noch operiert, leider war hat der Tumor die ganze Leber durchwachsen und so war es mein letzter Dienst als ihr Frauchen, sie erlösen zu lassen, um ihr weiteres Leiden zu ersparen.

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemand gehen zu lassen,
zu wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen,
dass unsere Gefühle dem im Wege stehn,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für dich, den wir lieben...




So endet also die Geschichte von "Melanie UND Anny", deswegen wird es auch auf dieser Homepage keine neuen Einträge geben.
Aber ich möchte aber darauf hinweisen, dass wieder ein neuer Hund in mein Leben getreten ist- Kimba, eine Tierheimhündin, die auch eine Chance verdient hat. Auch sie soll später ein Therapiehund werden. Mehr zu ihrer/unserer Geschichte findet ihr hier: http://www.kimba-und-melly.blogspot.com/







yingyang.jpgHerzlich Willkommen auf der Homepage von Melanie und Anny!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

19.oktober08016.jpg

 Wir freuen uns, dass ihr hier gelandet  seid. Auf dieser Homepage stellen wir uns vor, erzählen über unsere Ausbildung zum Therapiehundeteam beim Verein "Tiere als Therapie" und unsere Einsätze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letztes Update: 03.08.2010

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

 

 

 

 
 
 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 




powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor